Kochsupply – einfach nachkochen

Brokkolicremesuppe

| Keine Kommentare



junger Brokkoli

junger Brokkoli

Zum Weihnachtsessen passt auch immer eine leckere Suppe wie eine selbstgemachte Brokkolicremesuppe.
Solche Suppen gibt es auch als Päckchensuppe oder in der Dose, jedoch schmeckt eine frische immer selber und eine solche ist auch nicht teuer oder schwer zum Zubereiten.

Für eine frische und selbstgemachte Brokkolicremesuppe benötigt man für 2 Portionen folgende Zutaten:

  • 0,5 kg frischen Brokkoli
  • einen Liter Gemüsebrühe
  • eine kleine Zwiebel gehackt
  • ein wenig Mehl
  • Butter
  • einen halben Liter Sahne / Milch Mischung
  • Salz und Pfeffer
  • geriebener Muskatnuss
  • Olivenöl

Und nun zu der Zubereitung.

Den frischen Brokkoli zuerst waschen und ein kleine Rösschen schneiden, danach erstmal auf die Seite stellen.
Als nächstes nimmt man einen Topf, gibt Olivenöl hinein und schwitzt die Zwiebelwürfel an, sobald diese glasig sind bestäubt man das ganze mit Mehl, rührt sofort um und gibt die Gemüsebrühe dazu.
Anschließend die frischen Brokkolirösschen dazugeben und für 10 Minuten köcheln lassen. Das ganze nun in einen Mixer oder mit einem Mixstab pürieren. Die fast fertige Suppe abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Noch ein paar Butterflocken dazu geben, die Sahne – Milch Mischung dazu geben und nochmal für ein paar Minuten köcheln lassen.

Als kleinen Zusatz kann man am Schluss die Brokkolicremesuppe noch mit ein wenig Kräuteröl auffrischen sowie mit gebratenen Mandelsplittern verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.