Kochsupply – einfach nachkochen

Meine Abschlussprüfung – Teil 1

| Keine Kommentare



frische Mango's

frische Mangos

Da ich schon öfters gefragt wurde, was ich zu meiner Abschlussprüfung gekocht habe, möchte ich dies hier jetzt öffentlich schreiben. Das ganze Teile ich jetzt auf drei Einträge auf und pro Tag gibt es einen weiteren Teil. Angefangen mit der Vorspeise.

Als Pflicht hatte ich Hähnchenbrust, frische Mango und weitere Teile die ich aber nicht zur Vorspeise genutzt habe.
Als Vorspeise habe ich Asiatische Hähnchenspieße mit Mango auf Blattsalat gemacht.
Zuerst habe ich die Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke geschnitten und diese in einer Soja Sauce mit Ingwer, Honig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker eingelegt.
Nach ca. 20 Minuten habe ich diese abwechselnd mit Mangostückchen auf einen Schaschlik-spieß gespießt und angebraten. Bei der Mango habe ich zuerst die Haut entfernt und leicht karamellisiert und mariniert. Den ganzen Spieß anschließend langsam in einer Pfanne mit Rapsöl anbraten und danach noch kurz in den Ofen. Wichtig war halt, dass das Fleisch durch und saftig ist aber auch die Mango nicht zu matschig ist.

Den Blattsalat habe ich in feine Streifen geschnitten und mit einem selbstgemachten leichten Dressing mariniert.
Auf einen flachen Teller die angemachten Salatstreifen fein anrichten und darauf den angebratenen Hähnchen – Mango Spieß legen.
Noch ein wenig Salz und Pfeffer darüber und schon ist es fertig.

Für eine Abschlussprüfung zwar recht simple, aber durch eine gute Arbeitsweise und einem perfekten Anrichten bügelt man diesen Faktor wieder aus.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.